Angebote zu "Semantische" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Entwurf und Implementierung eines Layout-Algori...
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Entwurf und Implementierung eines Layout-Algorithmus für mehrschichtige erweiterte semantische Netze ab 18.99 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Computer & Internet,

Anbieter: hugendubel
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Entwurf und Implementierung eines Layout-Algori...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Entwurf und Implementierung eines Layout-Algorithmus für mehrschichtige erweiterte semantische Netze ab 10.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Computer & Internet,

Anbieter: hugendubel
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Entwurf und Implementierung eines Layout-Algori...
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Entwurf und Implementierung eines Layout-Algorithmus für mehrschichtige erweiterte semantische Netze ab 18.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Entwurf und Implementierung eines Layout-Algori...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Entwurf und Implementierung eines Layout-Algorithmus für mehrschichtige erweiterte semantische Netze ab 10.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Kollaboratives E-Learning
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine kollaborative E-Learning-Umgebung fördert die Informations- und Kommunikationskompetenz der Studierenden. In diesem Kontext kann eine automatische Summarizing-Funktion den Prozess der kollaborativen Wissensproduktion unterstützen, indem sie den Arbeitsfortschritt der Gruppe dokumentiert sowie einen schnellen Überblick über die Diskussion darstellt. Für das automatische Abstracting bieten sich statistische, vektorbasierte sowie semantische Verfahren an, deren jeweilige Vor- und Nachteile in diesem Werk untersucht werden. Da traditionelle Summarizing-Techniken sich jedoch auf lineare Texte beschränken, erfordert die hierarchische Struktur des Diskussions-Threads die Konzeption eines speziellen Summarizing-Algorithmus. Es wird ein Algorithmus vorgestellt, der bei der Linearisierung des Diskussions-Threads die thematischen Beziehungen zwischen den einzelnen Beiträgen berücksichtigt. Das Buch richtet sich vor allem an Nutzer und Betreiber von E-Learning-Umgebungen sowie an Informationswissenschaftler mit dem Schwerpunkt Abstracting.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Visualisierung semantischer Netze
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Semantische Netze haben sich als eines der erfolgreichsten Konzepte für die Dar stellung und Verarbeitung von Wissen in dem Kontext der automatischen Wis sensverarbeitung erwiesen. Während die textuelle Repräsentation eines se mantischen Netzes sich sehr gut für die automatische Verarbeitung eignet, un terstützt die visuelle Darstellung in Form einer Grafik das Verständnis eines mensch lichen Betrachters. Der Autor Fabian Aiteanu gibt eine Einführung in Syntax und Semantik der mehr schichtigen erweiterten semantischen Netze und stellt das praktische Ein satzgebiet dar. Anschließend werden von ihm aus einem gra phen theo re ti schen Blickwinkel verschiedene Ansätze diskutiert, nach denen ein Com pu ter pro gramm eine qualitativ hochwertige visuelle Darstellung eines se man ti schen Netzes erzeugen kann. Darauf aufbauend wird ein Algorithmus ent wickelt, dessen Resultate eine deutlich höhere Qualität aufweisen als die bis he rigen Ansätze. Die Qualitätskriterien werden im Laufe der Arbeit erläutert und erlauben eine abschließende objektive Betrachtung der erzielten Er geb nis se. Dieses Buch richtet sich an alle Interessierten hinsichtlich der vorgegebenen The matik.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Topic Modeling als typenbildendes Verfahren soz...
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die latente semantische Analyse qualitativer Daten wird Anhand einer Programmanalyse zum Thema "Bildung für nachhaltige Entwicklung in und von Unternehmen" dargestellt. Es werden die konkreten Auswertungs- und Analyseschritte der computergestützten Analyse mit dem "MAchine Learning for LanguagE Toolkit" (MALLET) auf Basis des Algorithmus der "latent Dirichelet allocation" (LDA) detailliert nachgezeichnet. Im Ergebnis wird ein Topic Modeling mit 10 Topics präsentiert und hinsichtlich einer ökologischen Bildung als Problemlösung und lebensweltbezogener Erkenntnisprozess im Rahmen eines erforderlichen Legitimationsmanagements als zentraler Rahmen für eine nachhaltigkeitsorientierte Lernkultur in und von Organisationen interpretiert.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Service-orientierte Architektur (SOA) - Identif...
14,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Doktorarbeit / Dissertation aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: magna cum laude, Universität Leipzig (Fakultät für Mathematik und Informatik), Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Arbeit definiert ein neues Konzept zur Flexibilisierung der Schnittstellenbeschreibungen in der Service-orientierten Architektur. Ziel ist die Verbesserung der Verfügbarkeit von Prozessabläufen bei geplanter Ausfallzeit. Das neue Konzept nutzt Ontologien zur unterstützten Suche äquivalenter Services (Kandidaten). Die quasi-statische Bindung zwischen den einzelnen Prozessschritten und den potentiellen Service-Providern wurde als zentrales Problem identifiziert. Sie ermöglicht nur eine partielle Ermittlung des Service-Endpunkts (IP-Adresse, Protokoll und Port) und setzt eine fixe Schnittstellenbeschreibung voraus. Dies führt bei Unverfügbarkeit der Service-Provider zu einer Unterbrechung in der Ablaufumgebung. Menschliches Eingreifen durch Know-how- Träger ist notwendig, um den statischen Charakter der Schnittstellenverarbeitung aufzulösen. Die quasi-statische Bindung mangelt somit an einer flexiblen Schnittstellenverarbeitung bei einer möglichen Unverfügbarkeit der Service-Provider. Der in dieser Arbeit vorgestellte EMEO-Layer, gebildet aus Enterprise Service Bus, Mediation, Enterprise Service Repository und Ontologien, schlägt die Definition einer logischen Schicht zur Identifizierung äquivalenter Services (Kandidaten) durch semantische semiautomatische Unterstützung in der Entwicklungsumgebung vor. Das minimal anzunehmende deklarative Wissen der Know-how- Träger über die fachlichen Anforderungen der Services wird mit Hilfe einer Beschreibungslogik formal beschrieben. Das wissenschaftliche Werkzeug Protégé, federführend entwickelt an der Stanford University, findet Anwendung im EMEO-Layer durch die Modellierung einer Ontologie in der Web Ontology Language. In Kombination mit der Inferenzmaschine RACER (Renamed Abox and Concept Expression Reasoner; Universität Hamburg) wurde ein neuartiger Algorithmus (Semantik-Service-Finder) als Java- Prototyp implementiert. Hiermit wird eine bewertete Liste potentieller äquivalenter Services (Kandidaten) in der Entwicklungsumgebung zurückgeliefert. Mit dem hier vorgestellten Konzept wird bei Ausfall eines Service automatisch ein alternativer Service gebunden und ausgeführt. Damit sind wesentliche Verbesserungen und finanzielle Ersparnisse möglich. Mit diesem Konzept werden die erwähnten potentiellen Gefahrenquellen minimiert, die Verfügbarkeit der Prozessabläufe verbessert und redundante Industrialisierungen der Services genutzt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Entwurf und Implementierung eines Layout-Algori...
13,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Informatik - Angewandte Informatik, Note: 1,8, FernUniversität Hagen (Fakultät für Informatik und Mathematik), 27 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Semantische Netze haben sich als eines der erfolgreichsten Konzepte für die Darstellung und Verarbeitung von Wissen in dem Kontext der automatischen Wissensverarbeitung erwiesen. Während die textuelle Repräsentation eines semantischen Netzes sich sehr gut für die automatische Verarbeitung eignet, unterstützt die visuelle Darstellung in Form einer Grafik das Verständnis eines menschlichen Betrachters. Einzelne Wissenselemente und die Beziehungen zwischen ihnen werden als Knoten und Kanten eines verallgemeinerten Graphen abgebildet, so dass sich das Zeichnen eines semantischen Netzes auf das Zeichnen von Graphen zurückführen lässt. Bei dem rechnergestützten Zeichnen von Graphen besteht die Aufgabe darin, zu einem gegebenen Graphen (als Menge von Knoten und Kanten) die Positionen der Knoten, Kanten und Beschriftungen so zu ermitteln, dass die Darstellung ästhetischen Anforderungen genügt. Zur Unterstützung der praktischen Arbeit mit semantischen Netzen wurden in dem Lehrgebiet Praktische Informatik VII der FernUniversität in Hagen bereits mehrere Anwendungen entwickelt, die Module für die grafische Darstellung von semantischen Netzen mit einschliessen. Trotz der umfassenden Möglichkeiten dieser Anwendungen bestehen noch Lücken in der Berücksichtigung aller Darstellungsmittel von semantischen Netzen, beispielsweise bei mehrstelligen Funktionen. Insbesondere die Platzierung von Beschriftungen zeigt deutlichen Optimierungsbedarf, damit durch weniger Überschneidungen die Beschriftungen besser lesbar werden (s. Abbildung 1). Auch hinsichtlich der Berechnung der Darstellung von grossen Netzen mit mehreren Hundert Knoten ist eine deutliche Verbesserung der Qualität wünschenswert und möglich.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot