Angebote zu "Logische" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

So lernst du Programmieren
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Spielerisch logisch Denken lernen und los programmieren! Ob beim Malen, Basteln, in Rezepten und Spielen - die Grundideen des Programmierens finden sich überall! So kann man beispielsweise eine Faltanleitung für ein Papierschiff als Algorithmus bezeichnen. Mit diesem allerersten Programmier-Buch lernen Kinder ab 9 Jahren in 20 einfachen Projekten und Spielen zu denken wie ein waschechter Programmierer. Mit dieser geballten Ladung Grundwissen wird das Schreiben erster eigener Programme mit Scratch 3.0 garantiert zum Kinderspiel.Vom Origami-Falten zum Computer-ProgrammLesen, schreiben, rechnen ... programmieren? In unserer digitalisierten Welt zählt das Schreiben von Programmen mehr und mehr zu den Basisfähigkeiten junger Menschen. Indem die Grundlagen des Programmierens erst ganz praktisch offline erlernt werden, bietet die bekannte YouTuberin Kiki Prottsmann mit diesem Kinderbuch einen ersten Blick in die Materie - ganz ohne Computerkenntnisse !Supereinfacher Einstieg in die Welt des Programmierens- 20 einfache Projekte, Experimente & Aktivitäten schulen die Problemlösungskompetenzen und das logische Denken von Kindern.- Mit Scratch programmieren.- Geschichten berühmter Programmierer.Durch praktische Projekte und lustige Spiele Programmieren lernen - der perfekte Einstieg für Kinder in die Welt des Programmierens!

Anbieter: buecher
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
So lernst du Programmieren
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Spielerisch logisch Denken lernen und los programmieren! Ob beim Malen, Basteln, in Rezepten und Spielen - die Grundideen des Programmierens finden sich überall! So kann man beispielsweise eine Faltanleitung für ein Papierschiff als Algorithmus bezeichnen. Mit diesem allerersten Programmier-Buch lernen Kinder ab 9 Jahren in 20 einfachen Projekten und Spielen zu denken wie ein waschechter Programmierer. Mit dieser geballten Ladung Grundwissen wird das Schreiben erster eigener Programme mit Scratch 3.0 garantiert zum Kinderspiel.Vom Origami-Falten zum Computer-ProgrammLesen, schreiben, rechnen ... programmieren? In unserer digitalisierten Welt zählt das Schreiben von Programmen mehr und mehr zu den Basisfähigkeiten junger Menschen. Indem die Grundlagen des Programmierens erst ganz praktisch offline erlernt werden, bietet die bekannte YouTuberin Kiki Prottsmann mit diesem Kinderbuch einen ersten Blick in die Materie - ganz ohne Computerkenntnisse !Supereinfacher Einstieg in die Welt des Programmierens- 20 einfache Projekte, Experimente & Aktivitäten schulen die Problemlösungskompetenzen und das logische Denken von Kindern.- Mit Scratch programmieren.- Geschichten berühmter Programmierer.Durch praktische Projekte und lustige Spiele Programmieren lernen - der perfekte Einstieg für Kinder in die Welt des Programmierens!

Anbieter: buecher
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Clusteranalyse mit SPSS
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch führt ein in die grundlegenden Ansätze des Clusterns, Segmentierens und der Faktorextraktion. Kapitel 1 führt ein in die Clusteranalyse. Nach einem intuitiven Beispiel anhand des Clusterns von Muscheln am Strand, und dem zugrundeliegenden, oft unausgesprochenen Cluster-Prinzipien werden u.a. die hierarchische, partitionierende und das TwoStep-Verfahren vorgestellt. Bei der hierarchischen Clusteranalyse (CLUSTER) werden die diversen Maße (z.B. quadrierte euklidische Distanz, Pearson-Korrelation, Chi²-Maß etc.) und die jeweiligen Algorithmen (Density, Linkage, Ward etc.) einschl. ihrer Bias (z.B. Ausreißer, Chaining) erläutert. Anhand zahlreicher Beispiele wird erläutert, wie Intervalldaten, Häufigkeiten, Kategorialdaten, sowie gemischte Daten geclustert werden. Bei der partitionierenden Clusterzentrenanalyse (k-means, QUICK CLUSTER) lernen Sie Teststatistiken zur Bestimmung der optimalen Clusterzahl kennen (z.B. Eta², F-max, nicht im original SPSS Leistungsumfang enthalten), sowie die ausgewählte Clusterlösung auf Interpretierbarkeit, Stabilität und Validität zu prüfen. Bei der Two-Step Clusteranalyse (TWOSTEP CLUSTER) lernen Sie die Clusterung von gemischten Daten anhand eines Scoring-Algorithmus kennen Darüber hinaus lernen Sie Kriterien für die Beurteilung einer guten Clusterlösung kennen, wie auch alternative grafische und logische Ansätze zur Clusterung von auch Daten im String-Format. Kapitel 2 führt ein in die Gruppe der Faktorenanalyse mit SPSS. Die Faktorenanalyse (factor analysis, FA) ist ein Sammelbegriff für verschiedene Verfahren, die es ermöglichen, aus einer großen Zahl von Variablen eine möglichst geringe Anzahl von (nicht beobachteten) 'Faktoren' zu erhalten ('extrahieren'). Die Faktorenanalyse geht nicht von unabhängigen oder abhängigen Variablen aus, sondern behandelt alle Analysevariablen unabhängig von einem Kausalitätsstatus. Dieser Kurs führt in das Grundprinzip und Varianten der Faktorenanalyse (z.B. Alpha, Hauptfaktoren, Hauptkomponenten), die wichtigsten Extraktions-, wie auch Rotationsmethoden (z.B. orthogonal vs. oblique) und ihre Funktion. Vorgestellt werden Kriterien zur Bestimmung, Interpretation und Benennung der Faktoren. Dieser Kurs stellt ausschließlich die Variante der explorativen Faktorenanalyse (EFA) vor (R-Typ). Abschliessend werden eine Faktorenanalyse für Fälle (Q-Typ Faktorenanalyse vorgestellt, sowie eine Matrix-Variante, die dann zum Einsatz kommen kann, wenn die korrelationsanalytischen Voraussetzungen der Faktorenanalyse nicht erfüllt sind. Die Überprüfung der Voraussetzungen und die Interpretation der Statistiken werden an zahlreichen Beispielen geübt. Kapitel 3 stellt die Diskriminanzanalyse (DA, syn.: DFA, Diskriminanzfunktionsanalyse) vor. Das zentrale Ziel dieses Ansatzes ist, die beste Trennung (Diskriminanz) zwischen den Zugehörigkeiten einer abhängigen Gruppenvariable für mehrere unabhängige Einflussvariablen zu finden. In anderen Worten, die Diskriminanzanalyse liefert die Antwort auf die Frage: Welche Kombination von Einflussvariablen erlaubt eine maximal trennende Aufteilung der Fälle in die bekannten Ausprägungen einer Gruppe? Weitere, damit in Zusammenhang stehende Fragen können sein: Auf welche Weise werden die Fälle klassiert, wie genau werden die Fälle klassiert (erkennbar an der Anzahl der Fehlklassifikationen), und wie sind die schlussendlich entstehenden Klassifizierungen zu interpretieren? Es werden u.a. diverse Methoden der Variablenselektion (direkt, schrittweise), sowie auch die Berechnung und Interpretation multipler schrittweiser Diskriminanzanalysen mit mehreren ermittelten Funktionen vorgestellt (einschliesslich Lambda, Box-Test, Kreuzvalidierung (Interpretation von Kovarianz-Matrizen), das Identifizieren von Multikollinearität, sowie Gebietskarten (Territorien). Weitere Kapitel stellen Möglichkeiten des Clusterns und Segmentierens (u.a. mit CLEMENTINE, Entscheidungsbäume und ausgewählte Cluste

Anbieter: Dodax
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Adaptec SmartRAID 3101-4i RAID-Controller PCI E...
467,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Serverumgebungen in Rechenzentren, IT-Umgebungen und Unternehmen müssen ein breites Spektrum an Anforderungen erfüllen – von der einfachen Anbindung bis zu extremen Datenspeicherkapazitäten. Effizienter Datenzugriff und Datensicherheit sind letztendlich entscheidend für deren Erfolg. Die RAID-Adapter des Typs SmartRAID 3100 mit 12 Gbps bieten in Verbindung mit 12 Gbps SSDs maximale Bandbreite im Lese- und Schreibbetrieb sowie maximale I/O Raten, und eine durch Caching optimierte Beschleunigung und niedrige Latenz für besonders leistungsintensive Transaktions- und Datenbankanwendungen. Der SmartRAID 3100 basiert auf dem einheitlichen Smart Storage Stack und erschließt dadurch sämtliche Funktionen und die Performance des HBA 1100, wenn die Laufwerke als nicht initialisierte Laufwerke (raw devices) konfiguriert sind.nnmaxCache 4.0 SSD CachingnnmaxCache beschleunigt festplattenbasierte RAID-Arrays und logische Laufwerke. Dies steigert die Leistungsfähigkeit bei vielfältigen Anwendungen. SmartRAID 315x Adapter unterstützen Lese- und Schreib-Cache. Beim Write-Caching nutzt maxCache 4.0 die Performance und die niedrige Latenz der SSD-Technologie in einem redundanten SSDCachepool sowohl für Lese- als auch Schreib-Anforderungen. Die Leseleistung wird durch den Learned-Path-Algorithmus auf SSD-Ebene optimiert. Somit wird die Performance aller verfügbaren Massenspeicher – SSDS und HDDs – optimal genutzt.nnIntegrierte Cache-SicherungnnMit der Produktreihe SmartRAID führt Microsemi sein batterieloses Sortiment fort. Die SmartRAID Serie 3100 bietet eine unmittelbare flashbasierte Datensicherung des Caches. Das kabelgebundene Microsemi Adaptec ASCM-35F Kondensatormodul bietet eine Lebensdauer von fünf Jahren und wird kontinuierlich von der Smart-Firmware überwacht. So wird gewährleistet, daß die Daten im Falle eines Stromausfalls zuverlässig im FlashSpeicher des SmartRAID-Adapters gesichert werden können.nnErweiterte Datensicherheit und BenutzerfreundlichkeitnDer branchenführende Smart Storage Stack von Microsemi bietet maximale Zuverlässigkeit und bestmögliche Leistungsfähigkeit bei allen RAID-Leveln. Zudem bietet er besondere Funktionen wie ‚mixed Mode‘ (RAID und HBA-Laufwerke können gleichzeitig genutzt werden), Adapter-Power-Management (senkt den Stromverbrauch um bis zu 30 Prozent) sowie innovative Datenverwaltungsfunktionen, die die Migration der Daten von vorhandenen auf neue RAID-Arrays erlauben, wenn alte Festplatten oder verbrauchte SSDs ersetzt werden.nnMicrosemi’s Adaptec maxView HTML5 Web-Interface kann mit allen Standard Desktop- oder mobilen Browsern benutzt werden und damit alle erforderlichen Storagekonfigurationen und Verwaltungsaufgaben durchführen. Dies ist sowohl direkt am Server oder über Fernverwaltung möglich. Im Lieferumfang sind Plugs-ins für wichtige Softwarepakete für die Speicherverwaltung von Unternehmen und Rechenzentren enthalten.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Adaptec SmartRAID 3102-8i RAID-Controller PCI E...
665,86 € *
ggf. zzgl. Versand

Serverumgebungen in Rechenzentren, IT-Umgebungen und Unternehmen müssen ein breites Spektrum an Anforderungen erfüllen – von der einfachen Anbindung bis zu extremen Datenspeicherkapazitäten. Effizienter Datenzugriff und Datensicherheit sind letztendlich entscheidend für deren Erfolg. Die RAID-Adapter des Typs SmartRAID 3100 mit 12 Gbps bieten in Verbindung mit 12 Gbps SSDs maximale Bandbreite im Lese- und Schreibbetrieb sowie maximale I/O Raten, und eine durch Caching optimierte Beschleunigung und niedrige Latenz für besonders leistungsintensive Transaktions- und Datenbankanwendungen. Der SmartRAID 3100 basiert auf dem einheitlichen Smart Storage Stack und erschließt dadurch sämtliche Funktionen und die Performance des HBA 1100, wenn die Laufwerke als nicht initialisierte Laufwerke (raw devices) konfiguriert sind.nnmaxCache 4.0 SSD CachingnnmaxCache beschleunigt festplattenbasierte RAID-Arrays und logische Laufwerke. Dies steigert die Leistungsfähigkeit bei vielfältigen Anwendungen. SmartRAID 315x Adapter unterstützen Lese- und Schreib-Cache. Beim Write-Caching nutzt maxCache 4.0 die Performance und die niedrige Latenz der SSD-Technologie in einem redundanten SSDCachepool sowohl für Lese- als auch Schreib-Anforderungen. Die Leseleistung wird durch den Learned-Path-Algorithmus auf SSD-Ebene optimiert. Somit wird die Performance aller verfügbaren Massenspeicher – SSDS und HDDs – optimal genutzt.nnIntegrierte Cache-SicherungnnMit der Produktreihe SmartRAID führt Microsemi sein batterieloses Sortiment fort. Die SmartRAID Serie 3100 bietet eine unmittelbare flashbasierte Datensicherung des Caches. Das kabelgebundene Microsemi Adaptec ASCM-35F Kondensatormodul bietet eine Lebensdauer von fünf Jahren und wird kontinuierlich von der Smart-Firmware überwacht. So wird gewährleistet, daß die Daten im Falle eines Stromausfalls zuverlässig im FlashSpeicher des SmartRAID-Adapters gesichert werden können.nnErweiterte Datensicherheit und BenutzerfreundlichkeitnDer branchenführende Smart Storage Stack von Microsemi bietet maximale Zuverlässigkeit und bestmögliche Leistungsfähigkeit bei allen RAID-Leveln. Zudem bietet er besondere Funktionen wie ‚mixed Mode‘ (RAID und HBA-Laufwerke können gleichzeitig genutzt werden), Adapter-Power-Management (senkt den Stromverbrauch um bis zu 30 Prozent) sowie innovative Datenverwaltungsfunktionen, die die Migration der Daten von vorhandenen auf neue RAID-Arrays erlauben, wenn alte Festplatten oder verbrauchte SSDs ersetzt werden.nnMicrosemi’s Adaptec maxView HTML5 Web-Interface kann mit allen Standard Desktop- oder mobilen Browsern benutzt werden und damit alle erforderlichen Storagekonfigurationen und Verwaltungsaufgaben durchführen. Dies ist sowohl direkt am Server oder über Fernverwaltung möglich. Im Lieferumfang sind Plugs-ins für wichtige Softwarepakete für die Speicherverwaltung von Unternehmen und Rechenzentren enthalten.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Adaptec SmartRAID 3154-8i RAID-Controller PCI E...
910,37 € *
ggf. zzgl. Versand

Serverumgebungen in Rechenzentren, IT-Umgebungen und Unternehmen müssen ein breites Spektrum an Anforderungen erfüllen – von der einfachen Anbindung bis zu extremen Datenspeicherkapazitäten. Effizienter Datenzugriff und Datensicherheit sind letztendlich entscheidend für deren Erfolg. Die RAID-Adapter des Typs SmartRAID 3100 mit 12 Gbps bieten in Verbindung mit 12 Gbps SSDs maximale Bandbreite im Lese- und Schreibbetrieb sowie maximale I/O Raten, und eine durch Caching optimierte Beschleunigung und niedrige Latenz für besonders leistungsintensive Transaktions- und Datenbankanwendungen. Der SmartRAID 3100 basiert auf dem einheitlichen Smart Storage Stack und erschließt dadurch sämtliche Funktionen und die Performance des HBA 1100, wenn die Laufwerke als nicht initialisierte Laufwerke (raw devices) konfiguriert sind.nnmaxCache 4.0 SSD CachingnnmaxCache beschleunigt festplattenbasierte RAID-Arrays und logische Laufwerke. Dies steigert die Leistungsfähigkeit bei vielfältigen Anwendungen. SmartRAID 315x Adapter unterstützen Lese- und Schreib-Cache. Beim Write-Caching nutzt maxCache 4.0 die Performance und die niedrige Latenz der SSD-Technologie in einem redundanten SSDCachepool sowohl für Lese- als auch Schreib-Anforderungen. Die Leseleistung wird durch den Learned-Path-Algorithmus auf SSD-Ebene optimiert. Somit wird die Performance aller verfügbaren Massenspeicher – SSDS und HDDs – optimal genutzt.nnIntegrierte Cache-SicherungnnMit der Produktreihe SmartRAID führt Microsemi sein batterieloses Sortiment fort. Die SmartRAID Serie 3100 bietet eine unmittelbare flashbasierte Datensicherung des Caches. Das kabelgebundene Microsemi Adaptec ASCM-35F Kondensatormodul bietet eine Lebensdauer von fünf Jahren und wird kontinuierlich von der Smart-Firmware überwacht. So wird gewährleistet, daß die Daten im Falle eines Stromausfalls zuverlässig im FlashSpeicher des SmartRAID-Adapters gesichert werden können.nnErweiterte Datensicherheit und BenutzerfreundlichkeitnDer branchenführende Smart Storage Stack von Microsemi bietet maximale Zuverlässigkeit und bestmögliche Leistungsfähigkeit bei allen RAID-Leveln. Zudem bietet er besondere Funktionen wie ‚mixed Mode‘ (RAID und HBA-Laufwerke können gleichzeitig genutzt werden), Adapter-Power-Management (senkt den Stromverbrauch um bis zu 30 Prozent) sowie innovative Datenverwaltungsfunktionen, die die Migration der Daten von vorhandenen auf neue RAID-Arrays erlauben, wenn alte Festplatten oder verbrauchte SSDs ersetzt werden.nnMicrosemi’s Adaptec maxView HTML5 Web-Interface kann mit allen Standard Desktop- oder mobilen Browsern benutzt werden und damit alle erforderlichen Storagekonfigurationen und Verwaltungsaufgaben durchführen. Dies ist sowohl direkt am Server oder über Fernverwaltung möglich. Im Lieferumfang sind Plugs-ins für wichtige Softwarepakete für die Speicherverwaltung von Unternehmen und Rechenzentren enthalten.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Untersuchung von Methoden zur Verarbeitung digi...
68,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Was ein Fingerabdruck ist, weisst jeder. Jeder Mensch besitzt Fingerabdrücke auf den Handflächen und Fusssohlen. Doch das Erstaunliche dabei ist, dass jeder einzelne Finger jedes Menschen seinen einzigartigen individuellen Abdruck hat. Es reicht schon einen Blick auf die eigenen Fingerkuppen zu werfen. Die Rillenlinien verlaufen an allen Fingern sowohl von linker als auch von rechter Körperseite unterschiedlich. Es gibt auch kein symmetrisches bzw. spiegelverkehrtes Linienbild. Die Fingerabdrücke sind nicht genetisch bedingt, was auch die Unterscheidung bei eineiigen Zwillingen erklärt. In riesigen Datenbeständen mit mehreren Millionen Fingerabdrücken wurden bis heute noch keine identischen gefunden. Doch all diese Phänomene sind nicht nur unerforschte Geheimnisse der Natur, die man bewundern oder geniessen könnte. Die Informationsmerkmale der Fingerabdrücke können dazu verwendet werden, Personen zu identifizieren. Mit der Entwicklung der Computertechnik, Erfindung neuer Materialien und mathematischer Algorithmen ist es gelungen, intelligente Personenidentifikationssysteme zu realisieren. Dank einfachem Aufbau, mobiler Einsatzmöglichkeit, schnellerer Bearbeitungszeit und geringeren Kosten, werden sich Fingerabdruck-Erkennungsgeräte immer weiter in menschlichen Alltagsleben verbreiten. Problemstellung: - Einarbeitung in die gängigen Algorithmen der Fingerabdruckerkennung. - Auswahl eines Algorithmus und Aufteilung des gesamten Erkennungsablauf in einzelne logische Bearbeitungsschritte. - Implementierung der Bearbeitungsschritte als separate Funktionen . - Untersuchung der bekannten Segmentierungs- und Skeletierungsalgorithmen und Umsetzung der relevanten davon. - Entwickelung einer Benutzeroberfläche für den kompletten Erkennungsablauf mit allen dazugehörigen Funktionalitäten und zusätzlichen Einstellungen, wobei jeder Schritt visuell dargestellt werden soll. - Markierung der lokalisierten Merkmale des Fingerabdrucks im Bild, Klassifizierung und Speicherung diese in eine Text-Datei. - Untersuchung und Bewertung der Algorithmen anhand von Beispielen. Gang der Untersuchung: Kapitel 2 beschäftigt sich allgemein mit der Thematik der biometrischen Identifikation mittels Fingerabdruckerkennung. Am Anfang dieses Kapitels wird ein Rückblick auf die Geschichte gegeben. Es werden grundlegende Begriffe erklärt. Im Weiteren informiert das Kapitel über ein typisches Erkennungssystem und dessen Aufbau. Ausserdem werden [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Adaptives Clustering in Wireless-Mesh-Netzwerken
17,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Informatik - Angewandte Informatik, Note: 1.0, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, Sprache: Deutsch, Abstract: Klassische Drahtlosnetzwerke sind nicht dynamisch ausgerichtet und bei steigender Anzahl der Teilnehmer wenig skalierbar. Abhilfe schaffen hier drahtlose Multi-Hop Netzwerke: Anstelle eines zentralen Koordinators bilden die Teilnehmer selbst das Netzwerk durch das Weiterleiten von Datenpaketen über mehrere Sprünge hinweg. Prominente Beispiele dieses Konzepts sind Mobile Ad-Hoc Netzwerke (MANETs), welche die spontane Vernetzung von Netzwerkteilnehmern ohne grundlegende Infrastruktur erlauben. MANETs sind dynamisch ausgerichtet und unterliegen je nach Mobilität der Knoten starken Topologieschwankungen, wodurch keine Qualitätgarantien der zur Verfügung gestellten Netzwerkleistungen gegeben werden können und keine feste Existenzdauer des Netzwerks vorgegeben ist. Wireless-Mesh-Netzwerke (WMNs) sind ebenfalls Vertreter der Multi-Hop Netzwerke mit dem Fokus auf einer stabilen Grundinfrastruktur und einer langfristigen Ausrichtung. Mittels meist geplanter Standorte für festinstallierte Zugangspunkte, welche oftmals an das Internet angebunden sind, wird eine stabile Netzwerktopologie geschaffen, die durch andere Teilnehmer einerseits genutzt und andererseits durch diese erweitert werden kann. Da Wireless-Mesh-Netzwerke skalierbar sind und ihrer Grösse keine Beschränkungen gesetzt werden sollen, sind hierarchische Strukturen von Nöten, welche den Verwaltungsaufwand des Netzwerks reduzieren. Ein Mittel um die Netzwerktopologie hierarchisch zu strukturieren ist das sogenannte Clustering: Mittels eines lokal oder global ausgeführten Algorithmus werden die Knoten des Netzwerks in logische Gruppen unterteilt, welche die Cluster bilden und eine effiziente Verwaltung der gebildeten Strukturen erlauben. Es existieren eine Vielzahl von verschiedenen Cluster-Algorithmen, welche aber meistens auf die eher instabilen und dynamischen Topologien von MANETs ausgerichtet sind und die vorhandene stabile Infrastruktur von WMNs nicht adäquat nutzen. Gleichzeitig ist die maximale Distanz, gemessen in Netzwerksprüngen, eines einzelnen Netzwerkteilnehmers von vornherein festgelegt und damit statisch an den zu Grund liegenden Algorithmus gebunden. Ziel dieser Arbeit ist es, Verfahren für effizientes Clustering in Wireless-Mesh-Netzwerken zu entwickeln, welche einerseits das stabile Grundgerüst der WMNs in Betracht ziehen und andererseits eine automatische Anpassung an sich ändernde Netzwerkeigenschaften erlauben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Untersuchung von Methoden zur Verarbeitung digi...
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Was ein Fingerabdruck ist, weißt jeder. Jeder Mensch besitzt Fingerabdrücke auf den Handflächen und Fußsohlen. Doch das Erstaunliche dabei ist, dass jeder einzelne Finger jedes Menschen seinen einzigartigen individuellen Abdruck hat. Es reicht schon einen Blick auf die eigenen Fingerkuppen zu werfen. Die Rillenlinien verlaufen an allen Fingern sowohl von linker als auch von rechter Körperseite unterschiedlich. Es gibt auch kein symmetrisches bzw. spiegelverkehrtes Linienbild. Die Fingerabdrücke sind nicht genetisch bedingt, was auch die Unterscheidung bei eineiigen Zwillingen erklärt. In riesigen Datenbeständen mit mehreren Millionen Fingerabdrücken wurden bis heute noch keine identischen gefunden. Doch all diese Phänomene sind nicht nur unerforschte Geheimnisse der Natur, die man bewundern oder genießen könnte. Die Informationsmerkmale der Fingerabdrücke können dazu verwendet werden, Personen zu identifizieren. Mit der Entwicklung der Computertechnik, Erfindung neuer Materialien und mathematischer Algorithmen ist es gelungen, intelligente Personenidentifikationssysteme zu realisieren. Dank einfachem Aufbau, mobiler Einsatzmöglichkeit, schnellerer Bearbeitungszeit und geringeren Kosten, werden sich Fingerabdruck-Erkennungsgeräte immer weiter in menschlichen Alltagsleben verbreiten. Problemstellung: - Einarbeitung in die gängigen Algorithmen der Fingerabdruckerkennung. - Auswahl eines Algorithmus und Aufteilung des gesamten Erkennungsablauf in einzelne logische Bearbeitungsschritte. - Implementierung der Bearbeitungsschritte als separate Funktionen . - Untersuchung der bekannten Segmentierungs- und Skeletierungsalgorithmen und Umsetzung der relevanten davon. - Entwickelung einer Benutzeroberfläche für den kompletten Erkennungsablauf mit allen dazugehörigen Funktionalitäten und zusätzlichen Einstellungen, wobei jeder Schritt visuell dargestellt werden soll. - Markierung der lokalisierten Merkmale des Fingerabdrucks im Bild, Klassifizierung und Speicherung diese in eine Text-Datei. - Untersuchung und Bewertung der Algorithmen anhand von Beispielen. Gang der Untersuchung: Kapitel 2 beschäftigt sich allgemein mit der Thematik der biometrischen Identifikation mittels Fingerabdruckerkennung. Am Anfang dieses Kapitels wird ein Rückblick auf die Geschichte gegeben. Es werden grundlegende Begriffe erklärt. Im Weiteren informiert das Kapitel über ein typisches Erkennungssystem und dessen Aufbau. Außerdem werden [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot