Angebote zu "Leitlinie" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Kardiopulmonale Reanimation
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Pocket-Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK) beinhaltet alle wesentlichen Informationen aus den neuen Wiederbelebungsleitlinien des European Resuscitation Council (ERC) in Übereinstimmung mit den Leitlinien des Deutschen Rats für Wiederbelebung. Von der Basisreanimation über die erweiterten Reanimationsmaßnahmen bis hin zur Versorgung nach erfolgreicher Reanimation sind alle Fakten kompakt und kompetent dargestellt: - Genaue Beschreibung des praktischen Vorgehens bei Basisreanimation (BLS) einschließlich farbiger Grafiken - Leicht verständlicher Algorithmus zur Basisreanimation - Erweiterte Maßnahmen der Reanimation (ALS) mit übersichtlichem Algorithmus - Zusätzlich: Algorithmus zur Anwendung eines externen Defibrillators mit grafischer Darstellung der Klebeelektroden-Positionierung - Mit Algorithmen zur Brady- und Tachykardie

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Hypertonie
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die deutsche Adaptation der ESC-Leitlinie ´´ESC/ERS Guidelines for the diagnosis and treatment of pulmonary hypertension´´ beinhaltet wichtige Empfehlungen, welche Ärzten die Entscheidungen im Rahmen von Diagnostik und Therapie der pulmonalen Hypertonie erleichtern sollen: - Kriterien zu Definition und Klassifikation der pulmonalen Hypertonie - Gezielte Diagnostik der PH mit Diagnostik-Algorithmus - Eingliederung der PH in den Kontext der Komorbiditäten - Klare therapeutische Empfehlungen und Therapie-Algorithmen - Einschließlich der chronisch thromboembolischen PH (CTEPH) - Definition eines Experten-Zentrums für pulmonale Hypertonie Damit navigieren Sie sicher und gezielt durch Diagnostik und Therapie der pulmonalen Hypertonie!

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Aortenerkrankungen
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die 2015 erschienene Pocket-Leitlinie ´´Aortenerkrankungen´´ ist die deutsche Adaptation der ESC-Guidelines zu diesem Thema. Die Pocket-Leitlinie bietet einen Komplettüberblick über die aortalen Erkrankungen als breites Spektrum arterieller Erkrankungen mit Aneurysmen, akutem aortalem Syndrom (AAS) einschließlich Aortendissektion (AD), intramuralem Hämatom (IMH), penetrierendem Aortenulcus (PAU) und traumatischen Aortenverletzungen (TAV), sowie Pseudoaneurysmen, aortalen Rupturen, arteriosklerotischen und inflammatorischen Erkrankungen, ebenso wie genetischen (i.A. Marfan-Syndrom) und angeborenen (i. A. Aortenisthmusstenose) Erkrankungen. - Im Kapitel ´´Behandlungsoptionen´´ nimmt die chirurgische Therapie den größten Raum ein. Viele Illustrationen zeigen verschiedene Techniken, im Folgekapitel ´´Akutes thorakales Aortensyndrom´´ wird im Algorithmus basierend auf der Vortestwahrscheinlichkeit das Vorgehen bei akutem Thoraxschmerz aufgezeigt. - Ein weiterer Schwerpunkt der Pocket-Leitlinie liegt im Bereich der Aortenaneurysmen und der genetischen Aortenerkrankungen. Die atherosklerotischen Erkrankungen komplettieren den Überblick in dieser Pocket-Leitlinie.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Infektiöse Endokarditis
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Infektiöse Endokarditis (IE) ist eine tödliche Erkrankung. In der deutschen Fassung der ´´ESC Guidelines for the Management of Infective Endocarditis´´ finden sowohl Ärzte als auch Medizinstudenten und medizinisches Assistenzpersonal leicht verständlich fundierte Informationen zur Infektiösen Endokarditis. - Praxisorientierte Darstellung der Diagnostik mit übersichtlichen Algorithmen zur Echokardiografie und Mikrobiologie der IE - Duke-Kriterien und modifizierte ESC2015-Kriterien, inkl. neuem diagnostischen ESC2015-Algorithmus - Umfangreiche Tabellen zur antibiotischen Behandlung, differenziert nach Erreger-Typ - Hauptkomplikationen der IE und ihre therapeutischen Behandlungsstrategien Außerdem wurden in dieser Leitlinie verschiedene neue Ansätze eingeführt, wie die Begrenzung der Antibiotikaprophylaxe auf Hochrisikopatienten, die Fokussierung auf die mit iatrogenen Maßnahmen assoziierte IE und die Bestimmung des besten Zeitpunkts für die chirurgische Therapie. Die Pocket-Leitlinie beinhaltet somit wesentliche Informationen zur gezielten Erkennung und effektiven Behandlung der IE.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Herzinsuffizienz
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die neue deutsche Auflage der ´´ESC Guidelines for the Diagnosis and Treatment of Acute and Chronic Heart Failure´´ möchte praxisrelevante, evidenzbasierte Richtlinien zu Diagnose und Behandlung der akuten und chronischen Herzinsuffizienz bereitstellen. Neu ist in diesen Leitlinien gegenüber der Auflage von 2012 u. a.: - ein neuer Begriff für Patienten mit HF und einer linksventrikulären Ejektionsfraktion (LVEF) zwischen 40 und 49 % - ´´HF mit mäßiggradig eingeschränkter EF (HFmrEF)´´ - klare Empfehlungen zu den diagnostischen Kriterien für HF mit reduzierter EF (HFrEF), HFmrEF und HF mit erhaltener EF (HFpEF) - ein neuer Algorithmus für die Diagnose der HF in der nichtakuten Situation - Indikationen für den Einsatz des neuen Medikaments Sacubitril/Valsartan, den ersten ARNI-Hemmer - modifizierte Indikationen für die kardiale Resynchronisationstherapie Mit vielen praxisrelevanten Algorithmen und Tabellen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Palliativmedizin pocketcard Set
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Komplett überarbeitete Neuauflage gemäß aktuellen palliativmedizinischen Leitlinien Eine angemessene Versorgung und Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen erfordert von den betreuenden Personen Spezialwissen und die Fähigkeit zu interdisziplinärer Zusammenarbeit. Ziel jeder palliativmedizinischen Betreuung sollte die Verbesserung und möglichst lange Erhaltung der Lebensqualität des Kranken durch eine schmerz- und symptomlindernde Therapie und ein möglichst beschwerdefreies Leben bis zuletzt sein. Eckpfeiler dieses palliativmedizinischen pocketcard Sets sind: - Algorithmus zur Patientenversorgung bei nicht heilbarer Krebserkrankung - Grundlegende Aspekte der Schmerztherapie und Behandlung verschiedener Schmerzarten - Ausführliche tabellarische Darstellung der unterschiedlichen pharmakologischen Ansätze in der Schmerztherapie mit Applikationsform, Dosierungsangaben zu Einzel- und Tagesmaximaldosen (TDM) von Medikamenten, Therapieintervallen und Notwendigkeit zur Dosisreduktion bei Nieren- und Leberinsuffizienz - Umrechnungstabelle Opioide mit Morphinäquivalenzfaktor - Behandlung typischer palliativmedizinischer Symptombilder wie Atemnot, Übelkeit, Obstipation, Delir sowie Therapie in der Terminalphase - Medikamentöse Behandlung des akuten Notfalls in der Palliativmedizin Jetzt mit integriertem IPOS-Fragebogen (Integrierte Palliativ-Outcome-Skala).

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot