Angebote zu "Auswerten" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Entwicklung einer Optimierungsmethode zum Auswe...
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Entwicklung einer Optimierungsmethode zum Auswerten von Protein-NMR-Spektren mit Hilfe eines Genetischen Algorithmus ab 74 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Technik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Entwicklung einer Optimierungsmethode zum Auswe...
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Entwicklung einer Optimierungsmethode zum Auswerten von Protein-NMR-Spektren mit Hilfe eines Genetischen Algorithmus ab 74 € als pdf eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Medizin,

Anbieter: hugendubel
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Entwicklung einer Optimierungsmethode zum Auswe...
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Entwicklung einer Optimierungsmethode zum Auswerten von Protein-NMR-Spektren mit Hilfe eines Genetischen Algorithmus ab 74 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Entwicklung einer Optimierungsmethode zum Auswe...
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Entwicklung einer Optimierungsmethode zum Auswerten von Protein-NMR-Spektren mit Hilfe eines Genetischen Algorithmus ab 74 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Wie können Fehler bei der Bildung der Präterita...
14,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,3, Universität Hildesheim (Stiftung) (Sprachwissenschaften), Veranstaltung: Das Verb im Deutschunterricht, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Kerncurriculum für Niedersachsen für die Grundschule sieht die Behandlung der Bildung von Präteritalformen bereits für die vierte Klasse vor. Dies bedeutet, dass die Schülerinnen und Schüler bereits in der Grundschule über die Fertigkeit verfügen sollten, Verben flektieren zu können. Die Verbflexion beinhaltet die Bildung der Präteritalform. Dieser Unterrichtsgegenstand bereitet einigen Schülerinnen und Schülern erhebliche Probleme. Viele Erwachsene sind auch heute nicht in der Lage, fehlerfrei die korrekte Präteritalform von unterschiedlichen Verben zu bilden. Dieser Aspekt lässt darauf schließen, dass die Aufbereitung dieser Thematik in der Schule Lücken aufweisen muss. Vom Schulbuch bis zum Unterrichtsgespräch, in der Deutschdidaktik werden Verben in regelmäßig und unregelmäßig unterschieden. Weiterhin wird von Schülerinnen und Schülern verlangt, die entsprechenden Verbflexionen, wie auch die Präteritalform, gänzlich auswendig zu lernen. Demnach könnte die Vermutung aufkommen, dass die Ursache für die hohe Fehlerquote der Bildung der Präteritalform auf den Schulunterricht zurückgeht. Aus diesem Grund wurde von Benjamin Uhl ein 'Algorithmus' konzipiert, der eine Regelhaftigkeit in der Bildung der Präteritalform aufzeigt. Somit ist zu untersuchen, ob die hohe Fehlerquote bei der Bildung der Präteritalform in der heutigen Generation der Erwachsenen hätte verhindert werden können, wäre mit dem Algorithmus von Benjamin Uhl gelernt worden. Um eine Grundlage in den Einstieg dieser Thematik zu ermöglichen, werden der Untersuchung zunächst Definitionen zu den Begriffen Verb, starke und schwache Verben, Präteritalform und dem Partizip II voran gestellt. Im Folgenden wird auf die Konzeption des Algorithmus von Benjamin Uhl eingegangen, um die empirische Untersuchung im Detail auswerten zu können. Weiterhin werden das Design der Untersuchung sowie das Vorgehen während der Erhebung präsentiert. Anschließend kommt es zu einer Auswertung der erhaltenen Ergebnisse. In Form eines Fazits wird auf die bereits formulierte These Bezug genommen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Wie können Fehler bei der Bildung der Präterita...
25,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,3, Universität Hildesheim (Stiftung) (Sprachwissenschaften), Veranstaltung: Das Verb im Deutschunterricht, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Kerncurriculum für Niedersachsen für die Grundschule sieht die Behandlung der Bildung von Präteritalformen bereits für die vierte Klasse vor. Dies bedeutet, dass die Schülerinnen und Schüler bereits in der Grundschule über die Fertigkeit verfügen sollten, Verben flektieren zu können. Die Verbflexion beinhaltet die Bildung der Präteritalform. Dieser Unterrichtsgegenstand bereitet einigen Schülerinnen und Schülern erhebliche Probleme. Viele Erwachsene sind auch heute nicht in der Lage, fehlerfrei die korrekte Präteritalform von unterschiedlichen Verben zu bilden. Dieser Aspekt lässt darauf schliessen, dass die Aufbereitung dieser Thematik in der Schule Lücken aufweisen muss. Vom Schulbuch bis zum Unterrichtsgespräch, in der Deutschdidaktik werden Verben in regelmässig und unregelmässig unterschieden. Weiterhin wird von Schülerinnen und Schülern verlangt, die entsprechenden Verbflexionen, wie auch die Präteritalform, gänzlich auswendig zu lernen. Demnach könnte die Vermutung aufkommen, dass die Ursache für die hohe Fehlerquote der Bildung der Präteritalform auf den Schulunterricht zurückgeht. Aus diesem Grund wurde von Benjamin Uhl ein 'Algorithmus' konzipiert, der eine Regelhaftigkeit in der Bildung der Präteritalform aufzeigt. Somit ist zu untersuchen, ob die hohe Fehlerquote bei der Bildung der Präteritalform in der heutigen Generation der Erwachsenen hätte verhindert werden können, wäre mit dem Algorithmus von Benjamin Uhl gelernt worden. Um eine Grundlage in den Einstieg dieser Thematik zu ermöglichen, werden der Untersuchung zunächst Definitionen zu den Begriffen Verb, starke und schwache Verben, Präteritalform und dem Partizip II voran gestellt. Im Folgenden wird auf die Konzeption des Algorithmus von Benjamin Uhl eingegangen, um die empirische Untersuchung im Detail auswerten zu können. Weiterhin werden das Design der Untersuchung sowie das Vorgehen während der Erhebung präsentiert. Anschliessend kommt es zu einer Auswertung der erhaltenen Ergebnisse. In Form eines Fazits wird auf die bereits formulierte These Bezug genommen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot