Stöbern Sie durch unsere Angebote

DER RELIGIOESE ALGORITHMUS
11,90 € *
zzgl. 2,90 € Versand
Anbieter: Deutschlands umfa...
Stand: 16.09.2017
Zum Angebot
Der Algorithmus des Manfred Mohr
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Manfred Mohr gilt als Pionier der Digitalkunst, er war einer der ersten Maler, die sich im 20. Jahrhundert demComputer als Mittel kunstlerischer Produktion zuwandten. Die entscheidende Wendung erfuhr sein Werk Ende der1960er Jahre durch die Begegnung mit Pierre Barbaud, einem der Wegbereiter computergestutzter Komposition inFrankreich: Mohr beginnt mit Computern zu experimentieren und bereits 1971 präsentiert das Musée d´Art Modernede la Ville de Paris seine computergenerierten Zeichnungen in einer Einzelausstellung.Das Textbuch gibt mit einer Auswahl von Essays, Briefen und Interviews aus den Jahren 1963 -1979 Einblick in das Fruhwerk Manfred Mohrs. Die Dokumente sind beispielhaft fur die fruhe kunstlerische Auseinandersetzung mit Computertechnologie, fur das Ringen um neue Begriffe und Modelle sowie die Positionierung im Feld der Kunst. Manfred Mohr ( 1938), lebt in New York, das ZKM in Karlsruhe zeigte 2013 eine Retrospektive, Mohr erhielt 2013 den ACM SIGGRAPH Distinguished Artist Award for Lifetime Achievement in Digital Art.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.09.2017
Zum Angebot
Der Algorithmus des Manfred Mohr
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Algorithmus des Manfred MohrTexte 1963 - 1979Taschenbuchvon Manfred MohrEAN: 9783944669168Einband: Kartoniert / BroschiertSprache: DeutschSeiten: 120Maße: 200 x 136 x 17 mmAutor: Manfred MohrRedaktion: Margit RosenKunst, 3D-Art, Medien, Computer,

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 15.09.2017
Zum Angebot
Carpo, Mario: Alphabet und Algorithmus
22,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Alphabet und AlgorithmusWie das Digitale die Architektur herausfordert (aus dem Englischen übertragen von Jan Bovelet und Jörg H. Gleiter, herausgegeben von Jörg H. Gleiter)Taschenbuchvon Mario CarpoEAN: 9783837613551Einband: Kartoniert / B

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 15.09.2017
Zum Angebot
Astralreisen Algorithmus als Buch von Andreas S...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,95 € / preorder)

Astralreisen Algorithmus:mit über 80 Übungen und Techniken Andreas Schwarz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 21.09.2017
Zum Angebot
Bellman-Algorithmus als Taschenbuch von
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bellman-Algorithmus:Binärer Suchbaum, Algorithmus

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.09.2017
Zum Angebot
Hebben, Frank: Der Algorithmus des Meeres
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Algorithmus des MeeresBuchvon Frank HebbenEAN: 9783957770493Einband: GebundenSprache: DeutschSeiten: 126Maße: 198 x 120 x 15 mmAutor: Frank HebbenRoman, Fantasy, Erzählung; Belletristik, Science Fiction, Deutsche BelletristikAnbieter: preigu

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 15.09.2017
Zum Angebot
Der Algorithmus des Manfred Mohr (Taschenbuch)
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07/2014Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Der Algorithmus des Manfred MohrTitelzusatz: Texte 1963 - 1979Autor: Mohr, ManfredRedaktion: Rosen, MargitVerlag: Spectormag GbR // SpectormagSprache: DeutschSchl

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 05.09.2017
Zum Angebot
Hebben, Frank: Der Algorithmus des Meeres (Buch)
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02/2016Medium: BuchEinband: GebundenTitel: Der Algorithmus des MeeresAutor: Hebben, FrankVerlag: Begedia VerlagSprache: DeutschSchlagworte: Deutsche Belletristik // Roman // Erzaehlung // Science FictionRubrik: Belletristik // Sc

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 05.09.2017
Zum Angebot
Mythos Algorithmus - Die Fabrikation des comput...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

?Der Autor analysiert Wissens-, Wahrnehmungs- und Handlungsmuster, die uns glauben lassen, dass angesichts neuer Hybrid-Phänomene wie intelligenten Maschinen oder künstlichem Leben die Grenzen zwischen Natur und Technik immer stärker verwischen und das Menschliche infrage gestellt wird. Diese Muster, so die zentrale These, sind Produkte einer historisch spezifischen kulturellen Logik, der Logik des Algorithmus. Sie macht den Menschen durch die Linse des Technischen erklärbar und fungiert so als Modell einer universellen Weltdeutung, als Mythos Algorithmus. Denken, Fühlen und Handeln, Körper, Selbst und Leben werden ausschließlich im Lichte seiner Deutungsmacht sichtbar. Allein bei den leiblichen Empfindungen des sexuellen Begehrens, des Schmerzes oder der Ekstase stellt sich die Frage, ob der Logik des Algorithmus zu entrinnen ist.? Thomas Christian Bächle arbeitet am Institut für Sprach-, Medien- und Musikwissenschaft der Universität Bonn.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot