Ihr Ameisenalgorithmus Shop

eBook Supervised Learning Algorithmus für Stell...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Informatik - Sonstiges, Note: 1,3, Ludwig-Maximilians-Universitaet Muenchen (Centrum fuer Informations- und Sprachverarbeitung), Veranstaltung: Computerlinguistik, Information Extraktion, Informatik, Sprache: Deu

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 25.05.2017
Zum Angebot
Wachal, Andrej: Ein deterministisch-stochastisc...
45,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein deterministisch-stochastischer Algorithmus fuer die Mehrkriterienoptimierung

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 16.05.2017
Zum Angebot
eBook Optimales Gatewaydesign mit genetischem A...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Doktorarbeit / Dissertation aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Elektrotechnik, Note: sehr gut, Universitaet Ulm, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Schwerpunkt dieser Arbeit liegt in dem optimalen Design eines Gateways fuer FPGAs (engl. Field Programmable Gate A

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 25.05.2017
Zum Angebot
Ein polynominaler primaler Netzwerk Simplex Alg...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Es gibt zwei Wege, die Rentabilität der Arbeit eines Geschäfts, eines Unternehmens oder eines ganzen Industriezweiges zu vergrößern. Ein Weg besteht in verschiedenen Verbesserungen der Technik, z.B. neuem Zubehör für die einzelnen Maschinen, Änderungen der technischen Prozesse und der Entdeckung neuer, besserer Arten von Rohmaterial. Der andere Weg, der bis jetzt viel weniger genutzt wurde, besteht in der Verbesserung der Organisation der Planung. Dieses Zitat geht auf den russischen Mathematiker Kantorowicz zurück, der im Jahre 1939 mit seinem Buch Mathematische Methoden in der Organisation und Planung der Produktion die erste Arbeit auf dem Gebiet der mathematischen Optimierung veröffentlichte und somit den Grundstein für den großen Aufschwung der linearen Optimierung in den Folgejahren legte. Als Meilenstein in der Geschichte der linearen Optimierung gilt die Entwicklung des Simplex Algorithmus durch G.B. Dantzig im Jahre 1947. Bis heute ist der Simplex Algorithmus eines der mächtigsten und das in der Praxis am weitesten verbreitete Verfahren zur Lösung linearer Programme. Komplexe Problemstellungen mit tausenden von Variablen und Restriktionen lassen sich mit modernen Implementierungen des Algorithmus (wie z.B. CPLEX) innerhalb kürzester Zeit lösen. Zahlreiche Optimierungsprobleme aus dem täglichen Anwendungsbereich, wie z.B die Ermittlung von kürzesten Wegen innerhalb von Verkehrs- und Kommunikationsnetzen (Shortest Path Problem, SPP), die Maximierung des Verkehrsflusses auf einem vorgegebenen Straßennetz (Maximum Flow Problem, MFP), oder der kostenminimale Transport von Gütern zwischen Produzenten und Käufern (Minimum Cost Flow Problem, MCFP), weisen eine spezielle Struktur auf, welche es erlaubt, diese, selbst bei komplexen Zusammenhängen, anhand von geeigneten Graphen und Netzwerken zu modellieren. Probleme dieser Art werden in der Kategorie Netzwerkprobleme zusammengefasst. Innerhalb dieser Kategorie nimmt das zuletzt aufgeführte MCFP eine zentrale Position ein, da es möglich ist, eine Vielzahl anderer Netzwerkprobleme auf dieses zurückzuführen. Obwohl die oben skizzierten Netzwerkprobleme eine spezielle Klasse linearer Programme bilden, ist eine Darstellung dieser Probleme als lineare Programme denkbar ungünstig, da die resultierenden Programme sehr groß und mit einer immensen Degeneriertheit behaftet sind. Somit ist eine Lösung dieser Netzwerkprobleme mittels des traditionellen Simplex Algorithmus nur []

Anbieter: Bol.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Erklärung des PageRank-Algorithmus von Google o...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Informatik - Didaktik, Pädagogische Hochschule Kärnten Viktor Frankl Hochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Verwendung der Suchmaschine Google ist seit ihrer Veröffentlichung in den späten 1990er Jahren für einen Großteil der Internet-User Standard. Jede Art der Suche liefert die für den Benutzer relevanten Ergebnisse an den obersten Plätzen. Obwohl die mittlerweile zur Kulturtechnik (googeln) avancierte Verwendung dieser Suchmaschine von Kindheitsalter an angewendet wird, ist eine tiefergehende Auseinandersetzung im Unterricht nach wie vor nicht Standard. Spätestens seit dem großen Erfolg der Suchmaschine Google haben sich unzählige Artikel damit beschäftigt, wie der Suchalgorithmus von Google funktioniert. Um wissenschaftlich exakt zu bleiben, wird es dabei aber mathematisch sehr schnell kompliziert. Für die Beschreibung des PageRank-Algorithmus ist es notwendig, sich mit mehrstufigen Prozessen (Markov-Ketten), linearer Algebra (Übergangsmatrizen) und Analysis (Grenzwerte), auszukennen. In den dabei hergeleiteten Formeln wird dann (mathematisch exakt) das abstrakte mathematische Modell abgebildet. Genau diese Abstraktheit ist jedoch für Schüler der Sekundarstufe 1, und in der Regel auch für Schüler der Sekundarstufe 2, nicht fassbar. Es wird hier darum versucht, die Funktionsweise der Suchmaschine Google mit möglichst wenig Mathematik, dafür aber mit einem gewissen Maß an Intuition, zu erklären. Trotzdem wird versucht, ein möglichst korrektes Modell des PageRank-Algorithmus zu beschreiben.

Anbieter: Bol.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
eBook Vorausschauender Motion-Cueing-Algorithmu...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Juergen-Oliver Pitz leitet eine Methode zur Ansteuerung eines Fahrsimulators her, welche die Bewegungswiedergabe fuer eine Vielzahl von Fahrsituationen optimiert. Hierzu stellt er einen ganzheitlichen Ansatz vor, der sowohl Informationen aus der Fahrzeugsim

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 27.05.2017
Zum Angebot
Additionsverfahren: Algorithmus und Lösbarkeit
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Mathematik - Algebra, Note: 1.0, , 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Eins der wichtigsten Themen der Mittelstufenmathematik ist das Lösen von linearen Gleichungssystemen (LGS). Im vorliegenden Buch möchte ich zeigen, wie man das Additionsverfahren im Mathematikunterricht der Klasse 8 einführen kann. Für die Lösbarkeitstheorie von LGS sollen die Schüler verschiedene Fälle ausprobieren, was man sinnvollerweise mit einem Computer-Algebra-System (CAS) erarbeiten lässt; dazu stelle ich Arbeitsblätter vor. Das vorliegende Buch beinhaltet eine Einordnung der Unterrichtsstunde in die Unterrichtsreihe, die Analyse des Lehrstoffs, didaktische und methodische Entscheidungen, den Verlauf der Stunde und Arbeitsmaterialien. Das Arbeitsmaterial soll Lehrern und Didaktikern als Hilfe und Anregung dienen. ÜBER DEN AUTOR: Marc A. Bauch ist Studienrat für Mathematik, Englisch und Informatik. Er ist Juror beim Wettbewerb ´´Jugend forscht´´ in Bitburg. Sein besonderes Steckenpferd sind die Neuen Medien und Neuen Technologien und er hat dazu ein Didaktikbuch, EINSATZ DES GRAPHIKFÄHIGEN TASCHENRECHNERS UND TASCHENCOMPUTERS IM MATHEMATIKUNTERRICHT (2004), herausgebracht.

Anbieter: Bol.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
The Big Bang Theory - Der Freundschafts-Algorit...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sheldon möchte sich mit Barry Kripke, einem Kollegen von der Uni, anfreunden, obwohl der ein eher unangenehmer Mensch ist, den Leonard, Howard und Raj nicht leiden können. Sheldon braucht aber einen bestimmten Computer für seine Forschung, und es wird behauptet, dass Kripke den Zugang zu diesem Computer verwaltet und nur seine Freunde daran arbeiten lässt. Doch Kripke zeigt kein Interesse an Sheldons Freundschaft. Daraufhin hat Sheldon eine brillante Idee ...

Anbieter: Maxdome
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Mythos Algorithmus als Buch von Thomas Christia...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(39,99 € / in stock)

Mythos Algorithmus:Die Fabrikation des computerisierbaren Menschen. 2015. Auflage Thomas Christian Bächle

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.03.2017
Zum Angebot
Der Fiat-Shamir-Algorithmus
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Mathematik - Mathematik als Schulfach, Note: 0,7, , Veranstaltung: Wissenschaftspropädeutisches Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: In nahezu allen Bereichen des menschlichen Lebens gibt es immer wieder problematische Situationen, die durch reine Überzeugungskraft nicht gelöst werden können. Besonders wenn diese im Zusammenhang mit geheimen Informationen auftreten, gewinnen alternative Vorgehensweisen an Bedeutung. Ein derartiges Problem kann zum Beispiel das Bewahren eines Geheimnisses unter folgender Fragestellung darstellen: Wie beweise ich, dass ich ein Geheimnis besitze, ohne Informationen über das Geheimnis selbst preiszugeben? Hierbei handelt es sich auch um die zu Grunde liegende Thematik, mit der sich Zero-Knowledge-Beweise auseinandersetzen. Ein beliebtes Beispiel für ein Zero-Knowledge Verfahren arbeitet mit der Isomorphie von Graphen. Der große Nachteil an solchen Beweissystemen ist allerdings, dass sie einen relativ hohen Speicherplatzbedarf haben und nicht effizient genug berechenbar sind. Für praktische Anwendungen wie Chipkarten wird daher bevorzugt der 1986 von Amos Fiat und Adi Shamir vorgestellte Fiat-Shamir Algorithmus benutzt. Ähnlich wie bei dem Public-Key Verfahren von Rivest, Shamir und Adleman (RSA-Verfahren), beruht dieser Algorithmus auf der Problematik, dass es nicht in polynomialer Zeit, also einem realistischen Zeitrahmen, möglich ist eine Quadratwurzel Modulo n zu ziehen, falls die Zahl n ein Produkt zweier großer Primzahlen und damit schwer zu faktorisie¬ren ist. Inhaltsangabe: 1. Einleitung 2. Interaktive Zero-Knowledge Beweise 2.1 Interaktive Beweissysteme 2.2 Zero-Knowledge Beweise 3. Die Magische Tür 4. Der Fiat-Shamir Algorithmus 4.1 Schlüsselerzeugung 4.2 Anwendungsphase 4.3 Rechenbeispiel 5. Man in the middle Problem 6. Anwendungsmöglichkeiten 7. Anhang 7.1 Verwendete Variablen 7.2 Abbildungsverzeichnis 7.3 Literaturverzeichnis

Anbieter: Bol.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Der Simplex Algorithmus leicht gemacht!
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Mathematik - Angewandte Mathematik, , Sprache: Deutsch, Abstract: Der Simplex Algorithmus ist eine Methode der linearen Optimierung. Er wird zur Portfoliooptimierung, Logistikoptimierung, Verschnittreduktion, Mischoptimierung, Produktionsoptimierung, Personalplanung, in der Spieltheorie und in vielen weiteren Bereichen verwendet. In diesem Buch wird die Simplex Methode an einfachen, nachvollziehbaren Praxisbeispielen erklärt. Es geht darum, ein anspruchsvolles Thema leicht zugänglich zu machen. Im ersten Teil wird auf die Vorbereitung zur darauf hin folgenden Aufstellung des Mathematischen Modells eingegangen. Der zweite Teil beschäftigt sich mit dem dualen und primalen Simplex Algorithmus, um dann im nachfolgenden Kapitel auf Probleme einzugehen, die bei der Berechnung auftreten können. Zum Ende hin wird auf die Sensitivitätsanalyse, welche bei der Interpretation der Optimalen Lösungen eine Rolle spielt, eingegangen. Die letzten beiden Abschnitte beschäftigen sich mit der Mehrfachzielsetzung, denn Unternehmen haben für gewöhnlich nicht nur ein Ziel, sowie mit der Praxisrelevanz des Simplex Algorithmus.

Anbieter: Bol.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Evolutionärer Algorithmus zur Aufteilung von Er...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Informatik - Angewandte Informatik, Note: 1,0, Fachhochschule Südwestfalen; Abteilung Iserlohn, Veranstaltung: Softcomputing - Schwerpunkt Evolutionäre Algorithmen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Ausarbeitung behandelt die Entwicklung und Implementierung eines modifizierten Algorithmus für das Rucksackproblem mit mehreren Nebenbedingungen. Hintergrund der Arbeit ist ein real existierendes, praktisches Optimierungsproblem, bei dem versucht wird, eine stark schwankende Menge von Gemüsesorten auf Kundenbestellungen aufzuteilen. Dabei sind mehrere Randbedingungen einzuhalten, wie Preis pro Warenkorb, verfügbare Gemüsesorten, verfügbare Mengen und spezielle Kundenpräferenzen. Die Ausarbeitung hat die Entwicklung eines Prototypen zum Ziel, der die Praxistauglichkeit eines Evolutionären Algorithmus für das beschriebene Packproblem überprüft.

Anbieter: Bol.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht